events-sustainability-button


Pensionskassenforum 2019

 

Am Donnerstag, den 14. November 2019 treffen sich im Hotel Baur au Lac in Zürich 30 bis 50 hochrangige Kader der 150 grössten Pensionskassen, Sammel- und Anlagestiftungen BVG der Schweiz, um folgende Themen zu diskutieren:

Key Note:

Bauchgefühl vs. komplexe Modelle im Portfolio-Management: Wie man die beste Entscheidung trifft
  
Fokus am Vormittag:

Innovation im Portfolio-Management

Fokus Nachmittag:
  
Wie man ökologisch und sozial nachhaltig investiert und den Reinfall vermeidet

Zwei kontradiktorische Podien:

Am Vormittag

Portfolio Management : How to deal with risk decisions and share it with the investment committee members

 

Bestätigte Podiumsteilnehmer

Thorsten Hens, Professor of Financial Economics, Universität Zürich
Dominik Locher, Risk Management Expert, Direktor, Theta, Zürich
Claudia Emele, Leiter Anlagen, Avadis, Baden
Matthias Weber, Leiter Anlageausschuss, Publica, Bern

 

Am Nachmittag

Sustainable Investment : Wie man den Reinfall vermeidet und ökologisch und sozial nachhaltig investiert

Bestätigte Podiumsteilnehmer

Sabine Döbeli, Leiterin Swiss Sustainable Finance, Zürich
Philipp Aerni, Leiter Center for Corporate Responsibility and Sustainability, Zürich,
sowie die Leiter Anlagen zweier Pensionskassen

Beginn um 8 Uhr 25, Ende um 15 Uhr 15.

Zum Veranstalter:
Der 2010 eingeführten Konferenzzyklus Pensionskassen-Forum richtet sich an die Führungskräfte öffentlicher und privater Pensionskassen, Sammel- und Anlagestiftungen BVG in der Schweiz.

Das Pensionskassenforum bietet Fachleuten beste Kontakte. Sie erhalten ein Update zu Topthemen der Finanz- und Vorsorgebranche. Im Zentrum stehen der Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Das dort dargestellte Wissen soll zu neuen Lösungen führen. Dies macht die Veranstaltung seit sieben Jahren zum bevorzugten Treffpunkt.

Die Platzzahl ist beschränkt.